Whatsapp keine bilder mehr downloaden

Sie können auch den automatischen Download von Medien auf dem iPhone über das Menü Einstellungen deaktivieren. Ungewöhnlicherweise scheint eine Vorschau des Bildes durchzukommen. Es bedeutet, dass die Empfänger eine Version der Bilder sehen können, die gesendet werden – aber es ist unscharf und die Details können nicht gesehen werden. WhatsApp wird von über 1,2 Milliarden Menschen weltweit und 200 Millionen allein in Indien genutzt. In der Tat, es ist wahrscheinlich eine der ersten Apps, die jeder in Indien herunterlädt, wenn sie ein neues Smartphone bekommen, da es das Standard-Texting-Mittel im Land geworden ist. Es kann jedoch auch ein Ärgernis werden, wenn es alle Mediendateien automatisch herunterlädt, von Bildern über Videos bis hin zu GIFs, ganz zu schweigen von Audiodateien und Videos. Diese überladen nicht nur die Galerie und den Musikplayer Ihres Telefons, sondern essen auch viel Speicher und Daten auf. So können Sie WhatsApp davon abhalten, Fotos und Audio automatisch auf Ihrem Telefon zu speichern. Das Teilen von Bildern gilt als eine wesentliche Möglichkeit, während der Coronavirus-Sperre mit ihren Lieben in Kontakt zu bleiben. Aber einige Leute haben leider Probleme beim Herunterladen von Bildern auf WhatsApp von Zeit zu Zeit – aber Express.so.uk ist hier, um zu helfen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Option zum erneuten Herunterladen nur für Dateien aus Chats verfügbar ist, die nicht gelöscht wurden. Um Fotos anzuzeigen, müssen Sie sie herunterladen. Wenn Sie dies tun, speichert WhatsApp sie in einem Ordner, und Sie können mit dummen Memes und anderen unerwünschten Inhalten überschwemmt werden, die für jeden sichtbar ist, der die Galerie-App Ihres Telefons öffnet.

Es ist jedoch möglich, zu verhindern, dass diese Fotos in der Galerie-App angezeigt werden. So geht`s: Wenn du als WhatsApp-Betatester registriert bist, kannst du das neue Update erleben. Wenn Sie für das Update berechtigt sind, können Sie die APK-Datei von APK Mirror abrufen und direkt auf Ihr Gerät herunterladen. Stattdessen sehen Benutzer nur eine Meldung mit dem Lesen “Download fehlgeschlagen” und der Inhalt wird nicht ankommen. Zuvor erlaubte WhatsApp Nutzern, die Profilbilder von Nutzern zu teilen. Alles, was Sie tun mussten, war auf das Profilbild zu klicken und das Bild mit dem Freigabe-Button zu teilen, der in der oberen rechten Ecke erschien. Nach der Aktualisierung wird die Freigabeschaltfläche nicht mehr angezeigt. Das Update ist bereits für die Beta-Nutzer verfügbar und wird in Kürze für die regulären WhatsApp-Nutzer eingeführt. Vorerst verhindert WhatsApp Profilbild-Downloads, um die zunehmende Kriminalität gegen Frauen zu stoppen, die ihr Profilbild “öffentlich” halten. WhatsApp hofft, dass der Schritt verhindert, dass Misskreanten die Profilbilder von Frauen teilen und herunterladen und missbrauchen. Es kann jedoch nicht viel bedeuten, da es immer eine Möglichkeit gibt, das Anzeigebild zu speichern und freizugeben. WABetainfo hat darauf hingewiesen, dass Benutzer immer noch Profilfotos ihrer Kontakte speichern können, indem sie die Screenshot-Aufnahmefunktion ihrer Geräte verwenden.

Die neue Änderung gilt jedoch auch nicht für die Anzeigebilder von WhatsApp-Gruppen. In der Vergangenheit konnten Android-Nutzer Medien schnappen, die bis zu 30 Tage alt waren und von WhatsApps Servern verschwinden würden, sobald sie heruntergeladen wurden. WhatsApp macht seine Messaging-Plattform besser, indem es ständig neue Funktionen hinzufügt. Das Facebook-eigene Unternehmen hat nun die Möglichkeit entfernt, Profilbilder von anderen in den neuesten Android-Beta-Updates und WhatsApp Business Beta für iOS 2.19.60.5 zu speichern. Die Gruppensymbole können jedoch weiterhin gespeichert werden. Zusätzlich hat WhatsApp eine weitere Funktion hinzugefügt, die es den Nutzern ermöglichte, Sticker direkt im Benachrichtigungscenter in der Vorschau anzuzeigen. Diese neue Vorschaufunktion ist für WhatsApp für iOS verfügbar. WhatsApp für Android hat einen Schalter, mit dem Sie Bilder und Videos vom Herunterladen stoppen können. So können Sie es tun: Sie müssen wahrscheinlich eine neue SD-Karte kaufen, um Senden von Bildern und Videos über WhatsApp wieder zu speichern. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dies wird alle WhatsApp Chat-Verlauf Backups und heruntergeladene Dateien löschen.

WHATSAPP hat stillschweigend eine neue Funktion eingeführt, mit der Android-Nutzer die von ihnen gelöschten Mediendateien erneut herunterladen können, einschließlich Fotos, Videos, GIFs, Audioclips und Dokumente.